Night of the Proms meldet sich mit großer Party zurück

Mit zwei Termine im Revier melden sich die Proms zurück

Teilen Sie diesen Beitrag über

Nachdem die Tournee zwei Mal aufgrund der Pandemie verschoben werden musst, gibt es jetzt gute Nachrichten: die Night of the Proms wird 2022 wie geplant stattfinden können und präsentiert mit den diesjährigen Künstlern ein Programm mit ausgesprochener Hitdichte. Neben Kool & The Gang werden Amy Macdonald, Nik Kershaw, Carol Decker von T´Pau, Matt Simons und Yolanda Brown als Klassiksolistin dabei sein.

Premiere der Night Of The Proms; Bild Torsten Volkmer

Begleitet werden die Stars bei ihren größten Hits durch das Antwerp Philharmonic Orchestra und den Chor Fine Fleur unter der Leitung der Dirigentin Alexandra Arrieche.

Mit Hits wie „Celebration“, „Get Down On It“, Ladies Night“, „Cherish“ oder „Fresh“ haben sich Kool & The Gang für immer in den Playlisten einer jeden guten Party sowie im Programm aller großen Radiostationen weltweit einen Platz gesichert.

Amy Mcdonald war schon 2013 bei den Proms dabei Bild: Wolfgang Schieren

Schon 2013 begeisterte Amy Macdonald das Publikum der Night of the Proms mit der Mischung aus ihrer sanften, aber eindringlichen Stimme, großem Gespür für stilvolle Songs und schottischer Bodenhaftung.

Tourtermine im Revier:

26.11.2022 NotP in der Oberhausener Rudolf Weber Arena
27.11.2022 NotP in der Dortmunder Westfalenhalle 1

Weitere Informationen finden Sie hier

Über Wolfgang Schieren 29 Artikel
Wolfgang ist Inhaber und Chefredakteur des Eventmagazin-online.de. Er ist Mitglied im Deutschen Fachjournalisten Verband (DFjV).