Battle of Bands: Dritte Vorrunde

Nun geht es auf´s Ganze! - Nun entscheidet sich wer als letzter Battleteilnehmer ins Finale am 28.04.2018 einzieht.

Duisburger Alternative/Indie Band „The Atrium“
Teilen Sie diesen Beitrag über

Nun hieß es zum vorletzten Mal: „Wer wird sich durchsetzen und ist im Finale“. In der dritten und letzten Vorrunde der  Battle of Bands, im C@fe 42 in Gelsenkirchen Beckhausen ging es zum vorletzen Mal in diesem Jahr um die Wurst, also, um den Einzug ins Finale. Ein Teilnehmer konnte noch ins Finale einziehen, nur wer wird es sein, das war hier die Frage. Entweder „Alex Fischer“, „Mess around“ oder „Unter Linden“

Als Opener war Olaf Neuwald aus Iserlohn zu Gast. Die Spannend stieg, als es in die Battles ging, wo es für „Alex Fischer“, „Mess around“ und „Unter Linden“, um  den Einzug als letzter Finalteilnehmer ging.

Zwischen dem letzen Battleteilnehmer und dem Headliner hatten alle Anwesenden ihr Recht zu wählen, wer Ihrer Meinung nach entweder 3, 2 oder 1 Punkt verdient hatte. Nach einer gewissen Zeit spielte der Headliner „The Atrium“, währenddessen die Stimmen ausgezählt wurden und das Ergebnis nach dem Headliner bekannt gegeben wurde. Den krönenden Abschluss eines gelungenen Abends machte schlussendlich dann die Duisburger Alternative/Indie Band „The Atrium“ als Headliner.

Am Ende hatte die aus Hamm stammende Band „Alex Fischer“  die Nase vorn und löste das letzte Ticket für’s Finale.

Zusammengefaßt waren alle drei Vorrunden echt spannend und wir freuen uns schon auf das kommende Finale am Samstag, den 28.04.2018 – Selbe Zeit – Selber Ort.

 

Bildergalerie

Über Lukas Schieren 8 Artikel
Hallo, mein Name ist Lukas. In der Redaktion bin ich für das Ressort "Jugendpresse" zuständig. Außerdem betreue ich die Mastodon-Präsenz von Eventmagazin-online.de. Mein OpenPGP-Schlüssel kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: https://keys.openpgp.org/search?q=83D1+0CBE+BDC8+B38C+F92C+EA7C+4DCE+B77E+4864+D9C0 Der Fingerabdruck für meinen öffentlichen OpenPGP-Schlüssel lautet: 83D1 0CBE BDC8 B38C F92C EA7C 4DCE B77E 4864 D9C0